Brennholz
Waldpflege durch Holznutzung
Das klassische Waldprodukt: "Sterholz 1m"

Wussten Sie schon, dass 1 Raummeter luftgetrocknetes Brennholz über 200 Liter Heizöl ersetzen kann?

Brennholz bieten wir in der Regel als Kronenholz im Bestand oder auch als stehendes Holz ("Holz auf dem Stock") an. Interessenten arbeiten das Holz im Bestand selbst auf. Das aufgeschichtete Holz wird sodann von uns aufgemessen und kann nach Bezahlung abgefahren werden.

Die Aufarbeitung von Brennholz in unseren Revieren beginnt in der Regel im Oktober/November nach dem Laubfall. Erforderlich ist die Vorlage eines "Motorsägen-Führerschein".

Wichtig: Traktoren dürfen nur auf Wegen und Rückegassen fahren! Stehendes Holz muss bis Ende Februar gefällt sein.

Die Einzelheiten ergeben sich aus einem Vertrag, den wir vor Beginn der Arbeiten mit unserem Kunden abschließen. Bitte blättern Sie, um unseren Vertrag einzusehen.