HolzvorratDie Entwicklung der Holzvorräte in cbm pro Hektar Waldfläche seit 1931: Die Inventuren, beginnend mit einer Bestandsaufnahme des Vorbesitzers aus dem Jahr 1931, dokumentieren trotz stark gestiegener Nutzungen einen stetigen Anstieg der Holzvorräte. Dabei ist bemerkenswert, dass sich der Holzvorrat von 1971 bis 2006, also in einer Menschengeneration, mehr als verdoppelt hat.